• 1
  • 2
  • 3
  • 4

Lieben Sie das Spannende?

Dann abonnieren Sie
gleich jetzt unseren Newsletter...

Tagebuch von einem top motivierten Lernenden: Startschuss für das 2. Lehrjahr!


Genau vor einem Jahr habe ich bei der Performance die Lehre begonnen. Kaum zu glauben, dass ich schon im 2. Lehrjahr bin und nächstes Jahr… ist es mein letztes Lehrjahr! Die Zeit läuft schneller als gedacht. Das heisst: Vollgas in das neue Jahr! Ich werde noch dieses Jahr 18 Jahre alt, das heisst, ich kann gegenüber dem ersten Lehrjahr noch mehrere Sachen machen. Ich konnte bereits schon im 1. Lehrjahr Arbeiten auf Niveau des 2. Lehrjahres machen. Ich freue mich jetzt schon auf neue Sachen zum Lernen und natürlich auch Praktisch durchzuführen. Das ist das schöne in der Ausbildung.


Ich hatte nur 2 Wochen Ferien genommen, genau gesagt, das Performance Büro wurde wegen Betriebsferien geschlossen. Die restlichen mir noch verbleibenden Ferien-Tage nehme ich in das neue Jahr mit. Das muss man auch lernen, also die Ferientage richtig einzusetzen. In dem ersten Lehrjahr gibt es immer Lehrlinge, die Ihre Ferientage unnötig verbrauchen und dann keine mehr haben.


Das 2. Lehrjahr wird kein Kinderspiel sein. Die meisten sagen das, dass es am Schwierigsten sein wird. Das heisst, ich muss mich zusammenreissen! Ich darf die Fehler, die ich im 1. Lehrjahr gemacht habe, nicht wiederholen, sondern mich verbessern. Ich bin mir ganz sicher, dass ich dieses Jahr gut überstehen werde. Ich habe Unterstützung von meinen Eltern und von der Performance. Die Unterstützung ist nicht alles sondern ich muss an mich selber glauben. Die Schule beginnt am 14. August, dann heisst es Vollgas!

 
Ich freue mich auf das neue Jahr!


 

Kommentar schreiben